Ioana Suzana Trana

Anwalt

“Knowledge speaks, but wisdom listens.”

Bis 2012 war ihre Fachkompetenz Beratung und Rechtshilfe bezüglich Landwirtschaft und Immobilien. Sie hat auch Investoren bei Transaktionen Ioana trana auf die Produktion und Versorgung mit erneuerbaren Energien (Wind) in Rumänien unterstutzt.

Derzeit ist sie spezialisiert in europäisches Recht des Tierschutzes, Produktion und Tierschutz im Allgemeinen. Ihr Fachgebiet umfasst den allgemeinen Zweig des Umweltrechts und Ökologie.

Sie hat viel Erfahrung im Fach Immobilien, hat Investoren in wichtige Ankäufe von Agrarland unterstützt, sowie in Tätigkeiten von wichtige Retailunterehmen.

Im Jahr 2012 gewann sie den akademischen Titel Master in „Animal Law and Society“ verliehen cum laude von der Autonomen Universitat von Barcelona, Juristische Fakultat.

Im Jahr 2012 begann die Zusammenarbeit mit der Juristischen Fakultat der Autonomen Universitat von Barcelona, ​​- Durchfuhrung der akademischen Forschung im Bereich der Tier-Gesetz.

Spezialisiert Praktikum bei der Europaischen Kommission – Europaische Kommission, Generaldirektion fur Gesundheit und Verbraucher, Referat Tierschutz.

Sie nahm an zahlreichen internationalen Konferenzen im Bereich der Referenz Tiere wie:

Minding Animals Preconference (Barcelona, 2011),

Minding Animals Conference (Utrecht 2012),

Animal Law and Ethics (Zurich, 2012),

Enforcement of EU Animal Welfare related legislation (Vier Pfoten, Brussels 2012),

Farm Animal Welfare Ethics and Public Policy’s (Leicester,2013),

Peter Singer Conference „Animal Liberation, Philoshopy and Future Prospects” ( Organizator, Klausenburg 2013).

Kontakt

+4 0729 019.902

Fremdsrpache

– Englisch

– Spanisch

Muttersprache

– Rumänisch

Tätigkeitsbereich

Agrarrecht

Umweltsrecht

Gesellschaftsrecht

Eigentumsrecht

Vereine und Stiftungen

Verbraucherschutz

Leitartikel & Bücher